Teamarbeit gegen Kilos: Volleyball

Sport und Bewegung sollten als stetige Begleiter jeder Diät nicht fehlen. Denn, wer eine Abmagerungskur ohne begleitendes Training absolviert, riskiert, dass der Körper nicht nur das Fettgewebe sondern auch die Muskelmasse anzapft, um an die nötige Energie zu kommen. Weniger Muskeln wiederum verbrennen weniger Energie, was dazu führt, dass der Körper tendenziell noch weniger Kalorien verbraucht als vor der Diät.

Volleyball ist ein sehr körperbetonter Sport, weswegen er gerade bei übergewichtigen Menschen eher selten die erste Wahl unter den sportlichen Aktivitäten ist. Die Meisten sehen zunächst nur die Anstrengung und die Anforderungen, nicht aber die großen Vorteile, die das Abnehmen durch regelmäßiges Volleyball Training bieten kann.
Warum eignet sich Volleyball besonders gut zum Abnehmen?

Volleyball fordert so ziemlich alle Muskelgruppen und sorgt auf Dauer für einen attraktiven, wohl geformten Körper. Das Gewebe wird gestrafft und als angenehmer Nebeneffekt, sinkt bei Frauen das Risiko Cellulite zu bekommen. Da Volleyball viele Lauf- und Sprungbewegungen erfordert, steigt auch die allgemeine Kondition und der Körper wird belastbarer. Ausdauersport und Krafttraining sind beim Volleyball zu gleichen Teilen vertreten und werden durch das regelmäßige Spielen auf harmonische, ausgeglichene Weise vereint. Mit der Übung beim Volleyball spielen, wird außerdem die Hand-Augen-Koordination sowie die Reaktionsgeschwindigkeit verbessert.

Neben den rein gesundheitlichen Aspekten, die vor allem die allgemeine Fitness betreffen, bietet der Volleyballsport einen weiteren, entscheidenden Vorteil: Es handelt sich um einen Teamsport. So können in einem entsprechenden Verein neue soziale Kontakte geknüpft und damit gleichzeitig auch neue Motivatoren für sich entdeckt werden. Taktisches Denken und Teamfähigkeit sind bei diesem Sport sehr gefragt, genauso wie ein gewisses Maß an sozialer Kompetenz. Diese Eigenschaften werden durch regelmäßiges Spielen in einem Verein gestärkt, was letztendlich im Berufsleben wie auch im Alltag nur von Vorteil sein kann. Des weiteren sind Aktivitäten im Team besonders für stark übergewichtige Menschen besser geeignet, als andere Sportarten. Durch die Integration in ein Team steigt nämlich nicht nur das Selbstvertrauen, sondern auch die eigene Motivation. Man fühlt sich seinem Team gegenüber verantwortlich und möchte es nicht im Stich lassen. Die Wahrscheinlichkeit, konsequent am Ball zu bleiben und den regelmäßigen Sport fortzuführen ist damit deutlich höher und die Erfolgschancen bezüglich des Abnehmens steigen.
Bildquelle: © Stefan Schurr - Fotolia.com

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren