Frauen und Mädchen im Schlankheitswahn

Noch immer sehen wir immer mehr abgemagerte Models auf den Laufstegen, die für viele Frauen und Mädchen ein gewisses Ideal verkörpern. Doch was passiert eigentlich, wenn man sich diese Frauen als Vorbild nimmt? Dies fragt sich mittlerweile auch die Presse, die noch vor einigen Tagen interessante Berichte veröffentlicht hat. Hierbei geht es um einen Wettbewerb, an dem mittlerweile auch Männer teilnehmen. Ziel bei diesem ist es eigentlich, so schlank wie möglich zu sein. Die Bilder sind einfach erschreckend. Viele Frauen und Jugendliche hungern sich bis auf das letzte Gramm herunter, nur um zu gewinnen und Anerkennung von anderen Magersüchtigen zu erhalten. Welche gesundheitlichen Folgen in dem Bereich entstehen, ist ihnen wahrscheinlich klar. Trotz alledem werden diese von den Teilnehmern ausgeblendet.

Mittlerweile handelt es sich bei solchen Wettbewerben um eine Gefahr. Die Presse ist schließlich nicht umsonst darauf aufmerksam geworden und berichtet daher über diese Fakten. Alleine die veröffentlichten Fotos in dem Bereich sind sehr erschreckend und zeigen Mädchen, an denen nicht einmal ein Gramm Fett zu sehen ist. Sie essen nicht mehr, wollen einfach nur schön aussehen und die dünnste sein. Doch was passiert, wenn dieser Wahn kein Ende nimmt? Schließlich sind immer mehr Jugendliche betroffen, die sogar noch im Wachstum sind und somit auch ihr Leben aufs Spiel setzen.

Die Gefahr wird einfach immer deutlicher. Viele Eltern sehen erst einmal nicht, was mit dem Körper ihrer Mädchen passiert oder wollen es nicht wahrnehmen. Selbst Ärzte schlagen mittlerweile Alarm und versuchen, die Risiken zu verdeutlichen. Natürlich ist ein gewisses Maß an Schlankheit heute schön. Allerdings hungern sich die meisten Mädchen enorm runter und wissen einfach nicht, was mit ihrem Körper passieren kann. Es ist nicht unbekannt, dass viele Mädchen sterben, weil ihr Körper die Belastung und die Diät einfach nicht mehr ausgehalten haben.

Ein Ende ist allerdings nicht in Sicht. Wie die Presse berichtet hat, werden nun Versuchen unternommen, um dem Schlankheitswahn nach und nach ein Ende zu setzen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Passe deine Browsereinstellungen an, um das zu unterbinden. Deine bereits gesetzten Cookies kannst du in den Einstellungen deines Browsers löschen.
Um zukünftige Werbung zu 'entpersonalisieren' kannst Du Dir den Passus über Werbung hier direkt aufrufen:
Anleitung für Deine Austragung aus personalisierter Werbung.
Hier kannst Du Dir unsere aktualisierte Datenschutzerklärung in Gänze durchlesen.

Schließen